fbpx

Landgericht Saarbrücken verurteilt die VW AG zur Rücknahme eines VW Golf und zum Schadensersatz

Das Landgericht Saarbrücken hat die Volkswagen AG in einem von unserer Kanzlei, Wietbrok Rechtsanwälte, geführten Prozess zum deliktischen Schadensersatz aus § 826 BGB verurteilt.

Der Kläger kann sein Fahrzeug an die Volkswagen AG zurückgeben und erhält dafür den Kaufpreis, abzgl. des Nutzungsersatzes.

LG Saarbrücken 12 O 59 18

2018-11-12T11:08:51+00:00Montag, 12. November 2018|