Das Gericht und die die Gegenseite wollen sich persönlich von dem tagesaktuellen KM-Stand am Tag der Gerichtsverhandlung überzeugen.

Wir benötigen in der Verhandlung tagesaktuelle Fotos von Ihrem Fahrzeug, um den tagesaktuellen KM-Stand belegen zu können.

Bitte unbedingt die Fotos erst am Tag der Verhandlung machen. Diese Fotos stellen Sie uns bitte bis 8 Uhr per E-Mail zur Verfügung.

Machen Sie dazu bitte mehrere Fotos Ihres Fahrzeuges und einer tagesaktuellen Zeitung. Auf allen Fotos sollte die Zeitung mit dem Datum des Tages gut lesbar sein.

Machen Sie bitte Fotos vom KM-Stand, von der Anzeigenleiste im Ganzen, vom Nummernschild und von dem Auto. Wichtig ist, dass das Datum der Zeitung und der KM-Stand des Autos auf dem gemeinsamen Foto gut zu erkennen sind. Wichtig ist, dass die Fotos vom Tag der Verhandlung sind.

Auf Grund des KM-Standes bemisst sich die Höhe des abzuziehenden Nutzungsersatzes, den die Gerichte oftmals in Abzug bringen.

Die Fotos des KM-Standes und des Autos mit tagesaktueller Zeitung, um das Aufnahmedatum belegen zu können, sind daher für eine erfolgreiche Klage sehr wichtig.

Machen Sie insgesamt gern so 4-8 Fotos.

Anbei finden Sie ein paar Musterfotos eines Kanzleifahrzeugs, bei dem aus Datenschutzgründen das KFZ-Kennzeichen geweißt ist. Bei Ihnen sollte das KFZ-Kennzeichen zur Identifizierung erkennbar sein.